Beatus vir qui suffert tentationem
Quam amoena O castitatis lilium

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/kaffeefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Komatöse Rechneranfälle

Es ist zum Haareraufen, M?usemelken, Verr?cktwerden, as you please...

Mein Rechner, der mir bisher eigentlich immer ein treuer Wegbegleiter war, f?ngt momentan an so richtig rumzuspinnen.
Ab und zu ein gelegentlicher Bluescreen - das kann man ja noch auf Windoof schieben...
Aber dann immer diese Situationen, wo das Ding von einer Milisekunde zur anderen einfriert.
Einfach so.
Paff.
Und weg.
Da hilft dann nur noch der Resetknopf...

?rgerlich wird das Ganze, wenn man gerade mitten in Diablo eifrig am Monstermetzeln ist und dann das Bild pl?tzlich statisch wird, Musik ist weg, nichts tut sich mehr, das CD-Rom spuckt auch die Disk nicht aus, Totenstille.
Na super.
Also reboot.
N?chster Herzinfarkt - durch den Absturz sind alle bisherigen gespeicherten Spielst?nde futsch.
Alle.
Auch die von den vergangenen Tagen.
Einfach weg.

Und das Schlimmste ist, dass ich den Fehler nicht lokalisieren kann...
RAM-Test?
Verlief fehlerlos und einwandfrei.
Benchmarks?
Ebenfalls fehlerlos und mit guten Resultaten.
CPU-Temperatur?
Mit 48-52?C f?r einen Athlon im Normalbereich.

So what?
Liebes Fliegendes Spaghettimonster, mach doch was dagegen!
10.2.06 17:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung