Beatus vir qui suffert tentationem
Quam amoena O castitatis lilium

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/kaffeefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Baustellen-Tagebuch

Jeden Morgen fahre ich an mind. 2 Baustellen auf dem Weg zur Arbeit vorbei.
Als mich vor 2 Wochen mein Freund mal darauf aufmerksam machte dass man dort NIE jemanden arbeiten sieht, begann ich damit, dies nähergehend zu beobachten...

Tag 1

Baustelle A94 Höhe Trudering:
Die linke Spur ist komplett zum Mittelstreifen hin abgesperrt , Geschwindigkeitsbegrenzung runter auf 60 und zweispurige Strassenführung bremsen den Verkehr, es staut mindestens 1 Abfahrt zurück.
Der Sinn der Absperrung bleibt jedoch so weit verborgen, weit und breit kein Baustellenfahrzeug oder Bauarbeiter sichtbar, die Baustelle ist komplett verwaist.

Nachtrag:
ca. 500m nach der Baustelle steht ein Herrenschuh am Strassenrand, dunkelbraunes Leder, sieht teuer aus.
Wie verliert man auf der Autobahn einen Schuh? 0.o

Baustelle Landsbergerstrasse Ecke Barthstrasse:
Das vierte Stockwerk sitzt jetzt auch auf dem Haus, die Jungs fangen langsam mit dem Innenleben an.
Auf der Strasse steht ein dicker LKW also muss man 'ne Weile warten bis man durchkommt, der Gegenverkehr wird grade von einem hilfsbereiten Handwerkerstift ca. 17 (meine Schätzung) durchgewinkt, dann kommen nach ca. 3 Minuten endlich wir dran und es kann weitergehen.
1.10.08 11:23


Werbung


Baustellen-Tagebuch - Tag 2

Baustelle A94 Höhe Trudering:
Spurführung unverändert.
Stau noch länger als am 1. Tag.
Nach wie vor kein Bauarbeiter weit und breit, jedoch steht ein kleiner quietsch-orangener Laster mutterseelenallein auf der gesperrten Strecke.

Nachtrag:
Der Schuh steht immernoch da, ist nur ein wenig feucht da es nachts geregnet hatte.

Baustelle Landsbergerstrasse Ecke Barthstrasse:
Emsiges treiben hier auf der Baustelle, Veränderung keine für mich sichtbare.
Die Strasse ist heute frei von Hindernissen und die Fahrt geht zügig weiter.
Auffällig ist jedoch, dass das 30er Schild zur Geschwindigkeitsbegrenzung jetzt komplett von einem 'komplettes Halteverbot in beide Richtungen' verdeckt wird...
1.10.08 15:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung