Beatus vir qui suffert tentationem
Quam amoena O castitatis lilium

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/kaffeefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gott spielen?

Heute hat eine Freundin ihre Hündin zum Einschläfern gebracht.
Sie war schon alt (13 Jahre ist viel für eine reinrassige Schäferhündin!) und auch sehr krank, hat nichtmehr gefressen, die Organe haben langsam den Dienst quittiert und sie hatte eine seltene Blutkrankheit, die ihre roten Blutkörperchen zersetzt hat. Sie hat also kaum mehr Luft bekommen.
Es war also eher ein Akt der Erlösung für das arme Tier.

Trotzdem komme ich nicht umhin mich zu fragen, wo die Barmherzigkeit aufhört und der Gott-Komplex des Menschen anfängt.
Wer sind wir, zu entscheiden, ob ein Tier krank/alt genug ist um sterben zu müssen/dürfen?
Wo nehmen wir noch Schmerzen und Bewahren das Tier vor unsinnigen Qualen, und wo scheuen wir einfach nur die Pflege eines schwierigen Falles?

Wer gibt uns überhaupt das Recht zu entscheiden, ob ein Tier noch Chancen hat wieder gesund zu werden oder nicht? Oder ob es leidet? Genug leidet um eine Tötung zu rechtfertigen?
13.6.07 14:22


Werbung


Fairness?

Heutzutage wird viel von Fairness gesprochen.
Fairness der 3. Welt gegenüber.
Fairness anderen ethnischen Gruppen gegenüber.
Fairness untereinander, in der Politik, im Sport, vor Gericht...

Aber wie weit geht das Ganze?
Sobald man sich einen Vorteil rausschlagen kann wird man es tun.
Aber wozu?



Heute ist mir jemand in mein Auto gefahren.
In mein schönes neues Auto.
Ich hab es gerade mal seit einer Woche
Es war am Strassenrand vor unserem Haus geparkt. Ganz normal.
Und als ich heute Abend heimkam war eine dicke Beule drin.
Keine Telefonnummer, kein Name, kein garnichts...

Was veranlasst Leute dazu, einfach weiterzufahren? Es bricht sich doch keiner den Finger, wenn er seine Kontaktdaten dalässt... die Haftpflicht übernimmt den Schaden doch... so sitze ich jetzt da und darf schaun wie ich das geregelt bekomme. Eine Vollkasko habe ich nicht - das rentiert sich laut vielen Versicherungen nicht bei einem 'so alten' Auto...
28.6.07 00:46





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung