Beatus vir qui suffert tentationem
Quam amoena O castitatis lilium

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/kaffeefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schwarz... oder so.

Samstag war ich das erstemal im Nero .
Kann man sich ja mal anschaun.
Gut dass ich vorher noch kurzfristig zwei freundliche, willige Stilberater zum Einkaufen zur Seite gestellt bekommen habe.
Ich also dann ganz in schwarz mit den Jungs ins Nero gedackelt, dort mit der bereits schwarzen Fraktion des Freundeskreises getroffen und Spass gehabt. Paar Stunden später trafen dann auch wie versprochen die Marburger ein, der eigentliche Grund warum ich überhaupt erst auf die Idee kam mal ins Nero mitzugehen.
Alles in allem war's ein super Abend, ich hab nette Leute kennengelernt, entdeckt, dass man monotone 2 Schritte vor, 2 Schritte zurück-Akrobatik als Tanzstil bezeichnen darf und es bereut mit der S-Bahn gekommen zu sein.
Nächstesmal lieber mit dem Auto - ist man flexibler unterwegs was die Zeit angeht.

Fazit des Ganzen:
Meine Haare sind jetzt lila, zumindestens behaupten sie das nachdem sie eine volle (!) Tube Farbe gefressen haben ohne sie anständig anzunehmen. Ergebnis ist 'ne recht coole Mischung aus lila, braunen, rötlichen und braunen Strähnen.

Der Besuch im Nero hat mich auch davon überzeugt, dass die schon seit früher Pubertät angestrebten Lederstiefel mit Schnallen und Absatz durchaus 'ne gute Idee sind.
Und dass der schwarze Kajal völlig unbegründet aus dem Badschrank geflogen ist.

Sonntag ist Vampirnacht im Nero, da ist wieder ein Treffen mit den Marburgern angesetzt.
Freu mich schon drauf und werd mal sehn wie die Nero-Gemeinde das Thema Vampire umsetzt.

So long...
4.4.07 15:53


Werbung


muc - lhr - ffm rm - muc

Nächstes WE würde ich gerne nach London. Und danach nach Frankfurt. Ich freu mich schon riesig und wäre SEHR verstimmt wenn mein Urlaubsantrag nicht genehmigt werden würde. Ich brauche nämlich die 3 Tage nach dem WE als Puffer. Sonst lohnt sich der FFM-Zwischenstop ja nicht.
Plan wäre am Samstag in der Früh nach London zu fliegen, dort gemütlich mit dem Rest treffen, ins Hotel einchecken, schönen Tag und Abend verbringen, ne (kleine) Runde schlafen und sich den nächsten Tag noch gemeinsam um die Ohren schlagen.
Dann abends wieder in den Flieger nach Deutschland - diesmal mit destination FFM Rhein/Main-Flughafen.
Mein Bruderherz besuchen, 'ner Freundin 'nen Besuch abstatten, ihre Abiprüfungen unter den Tisch feiern und wenn möglich mit den Jungs und Mädels aus Marburg weggehn.
Wie gesagt. Ich freu mich riesig.

Ich hoffe nur der Urlaub wird genehmigt.
Heute abend bekomm ich bescheid...
drückt mir die Daumen...
13.4.07 17:44





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung